Ansprechpartner_in

Manja Dutschke

 

Büro

Raum 205

Weitere Kontaktdaten
Grundschule „Herbert Tschäpe“
Herbert-Tschäpe-Straße 23
15831 Blankenfelde-Mahlow

Diensthandy: 0159 04031767
E-Mail: sozialarbeit@tschaepe-grundschule.com

Homepage der Schule

Das SAS-Nachmittagsangebot für das Schuljahr 2016 / 2017

Montag 

  • 13:00 Uhr – 14:30 Uhr: Offene Tür für alle Klassenstufen (Spiel- und Kreativzeit) 

Dienstag

  • 13:00 Uhr – 14:30 Uhr: Schülermediations- / Streitschlichter AG festes Gruppenangebot für 4.Klässler

Mittwoch

  • 14:00 – 15:30 Uhr: Offene Tür für alle Klassenstufen (Hausaufgabenzimmer für Nicht – Hortkinder/alternativ Spiel- und Kreativzeit) 

Donnerstag

  • 14:00 – 15:30 Uhr: Koch-Projekt im Jugendclub „Butze“ für Schüler_innen ab 10 Jahren

Weitere Angebote nach Terminvereinbarung (in den großen Pausen, während und nach der Unterrichtszeit):

  • Streitschlichtungs- bzw. Mediationsangebot

Die Schule als Lern- und Lebensort ist ein guter Ort um Streitklärung zu üben. Wie können Konflikte freiwillig und angstfrei gelöst bzw. geklärt werden? Das können die Schüler*innen hier erfahren indem sie einen Termin zur Streitklärung – gerne in der Unterrichtsfreien Zeit d.h. in den Hofpausen oder nach Unterrichtsschluss - bei der Schulsozialarbeiterin vereinbaren.

  • Teilnahme als neutraler Part an Gesprächen („Runder Tisch“)

Durch die Moderation von Gesprächen mit einer allparteilichen / neutralen Haltung, möchte ich die Kommunikation erleichtern und so unterstützen Brücken zu bauen im Sinne des jeweiligen Kindes.

  • Elternberatungen / Gesprächsbegleitungen 

Beratung in allgemeinen Erziehungs- und Lebensfragen, sowie bei schulischen oder persönlichen Problemen Ihres Kindes, Vermittlung von hilfreichen Kontakten (z.B. Beratungsstellen, Behörden, Fachdienste,...), Stärkung der Elternkompetenz. Elternberatungen zielen auf die besonderen Ressourcen und Stärken der Familie in ihrer aktuellen Lebenssituation hin. Wer von Ihnen sich in entspannter Gesprächs-Atmosphäre über die eigenen Lösungsideen auseinandersetzen möchte, ist eingeladen einen Termin auszumachen.

  • Soziales Lernen: Unterstützung in den Schwerpunktstunden

Die Kinder können bei Übungen und Spielen mehr über sich und ihre Mitschüler_innen erfahren. Die spielerischen Übungen bieten viel Freude, aber auch neue Herausforderungen an denen sie gemeinsam wachsen können.

  • Unterrichtshospitationen: Kennenlernen der Gruppendynamik in der jeweiligen Klassengemeinschaft, Beobachtung von einzelnen Schüler_innen in Unterrichtssituationen)

  • Kollegiale Beratung (z.B. gemeinsame Auswertung von Unterrichtshospitationen: Unterstützung bei der Arbeit von Schülern mit individuellem Hilfebedarf, Austausch zur entwicklungsfördernde Gestaltung von Gruppenprozessen)

  • Mitwirkung bei Schulaktionen und Gemeindeveranstaltungen (z.B. Feste, Ausflüge, Projekttage…)

  • Kooperation mit dem Hort (Begleitung im Ferienangebot Vorort, Unterstützung des Projekts „Übergang der 4ten Klassen: Abschied Hort Zeit – was kommt danach?“)

  • Unterstützung bei der sozialräumlichen Vernetzung z.B. durch die Teilnahme an der jeweiligen sozialraumgebundenen Gremienarbeit (z.B. Dienstberatungen der Lehrer, Elternabende, GEV-Sitzungen, Schulhilfekonferenzen, Vereinssitzungen des Fördervereins der Grundschule „Herbert Tschäpe“, Hort AG, Kooperationstreffen Bildungslandschaft für Kinder und Jugendliche in Blankenfelde-Mahlow – wo geht’s lang?, Supervision Schulsozialarbeiter, Dienstberatungen Team Jugendarbeit, Vernetzungstreffen mit dem Landkreis Teltow-Fläming; Kreisverwaltung / Jugendamt; Familienunterstützende Hilfen, Regionalkonferenz Kinderschutz